Wiener Szene-Lokal „Klyo“ hat in Graz eröffnet

Wiener Szene-Lokal „Klyo“ hat in Graz eröffnet

Mehr als 300 Jahre alt sind die Gemäuer am Schloßbergplatz, in die das Wiener Szene-Lokal „Klyo“ kürzlich eingezogen ist. Viele kennen es wohl noch als das Traditionsgasthaus „Alte Münze“, vergleichbar ist es nach dem Komplett-Umbau allerdings nicht mehr. Seit Ende Juni weht dank Pächter Manfred Pschaid nämlich ein neuer Wind. 😉 Aber trotzdem ist es schade, dass ein weiteres uriges Gasthaus in Graz geschlossen hat. Elegant statt urig Wer die „Alte Münze“ kannte, weiß, dass im Inneren urige Holzvertäfelungen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Scherbe-Besitzer eröffnete zweites Lokal „Wildmoser“ in Lend

Scherbe-Besitzer eröffnete zweites Lokal „Wildmoser“ in Lend

Die Temperaturen steigen, die Sperrstunde ist gefallen und die Corona-Lockerungen lassen die Grazer wieder vermehrt ausschwärmen. Umso besser, dass derzeit immer mehr Cafés und Restaurants neu aufsperren und sich als potentielle neue Stammlokale versuchen. Ich habe für euch das neue Lokal von Scherbe-Wirt Tomaz Moschitz – den „Wildmoser“ in der Grünen Gasse 17 im Bezirk Lend – getestet, welches erst vor wenigen Wochen eröffnet hat. Und eins kann ich schon vorab verraten: Es hat Stammlokal-Potential. 😉 Bunte Speisekarte Auf der…

Weiterlesen Weiterlesen

„Im Glaserl am Lend“: Neuer Gastrostand am Bauernmarkt in Graz eröffnet

„Im Glaserl am Lend“: Neuer Gastrostand am Bauernmarkt in Graz eröffnet

Lendplatz-Liebhaber aufgepasst: Kürzlich eröffnete nämlich ein ganz neuer Gastrostand vor Ort! „Im Glaserl am Lend“ nennt sich das Lokal, welches sich auf regionale Köstlichkeiten spezialisiert hat. Unter anderem auch auf Schmankerl im Glas – eh klar. 😛 Zudem gibt‘s eine große Auswahl an steirischen Weinen und diverse Biersorten. Jedenfalls kommt hier jeder auf seine Kosten. Ox-Pastrami „Die Welt gehört dem, der sie genießt!“ Dieses Motto ziert den Marktstand und meiner Meinung nach passt der Spruch wie die Faust aufs Auge….

Weiterlesen Weiterlesen

Grazer Kultlokal Kombüse eröffnete umgebaut und unter neuer Führung

Grazer Kultlokal Kombüse eröffnete umgebaut und unter neuer Führung

Die Kombüse im Grazer Stadtpark ist eine echte Institution in der Grazer Szene. Schon seit vielen Jahren ist sie die Anlaufstelle für Künstler und andere Stadtbekannte. Vor allem zu späterer Stunde ging es meistens rund. Vor kurzem wurde das Lokal von David Künstner und Markus Harg neu übernommen – inklusive neuem Anstrich. Gastgarten für die Kombüse Statt altem und mit Flyern beklebtem Holz präsentiert sich die Kombüse nun in dunklem Grau. Der Neuanstrich lässt das Ganze wieder frischer und auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Grazer Kultlokal Café Muhr wurde renoviert und modernisiert

Grazer Kultlokal Café Muhr wurde renoviert und modernisiert

Den Gastro-Lockdown während der Coronakrise haben so einige Lokale in Graz dazu genützt, sich neu zu erfinden. So auch das kultige Kaffeehaus „Café Muhr“ am Hauptplatz 17, das komplett renoviert und modernisiert wurde – meiner Meinung nach eine sehr gute Entscheidung. Davor sah es nicht mehr ganz so schön aus, vor allem auch alt. In die Wiedereröffnung ist man frisch, munter und mit viel Elan hinein gestartet. 🙂 Modernes Innerers Ein elegantes, weißes Logo passt jetzt zum aufgehübschten Innenraum. Im…

Weiterlesen Weiterlesen

Ehemaliges Eckstein in Graz wurde zu „Moin“

Ehemaliges Eckstein in Graz wurde zu „Moin“

Moin! So lautet nicht nur der norddeutsche Gruß, sondern seit gestern auch der Name eines neuen Restaurants in der Grazer Innenstadt. Genauer gesagt des ehemaligen Eckstein am Mehlplatz 3, welches die bekannte Aiola-Family übernommen hat. Wer das Eckstein kannte, wird das Moin kaum wiedererkennen: Obwohl die Besitzer kaum etwas ändern wollten, erstrahlt die neueste Errungenschaft am Ende dann doch ganz Aiola-like in neuem Glanz. Norddeutsche Küche Rote Grütze, Kalte Schnauze, Wilde Hilde oder Franzbrötchen sind nicht etwa die Ergebnisse einer…

Weiterlesen Weiterlesen

Erstmals Rodizio in Graz & Roboter servieren Getränke: „Momoda“ eröffnet

Erstmals Rodizio in Graz & Roboter servieren Getränke: „Momoda“ eröffnet

In Graz eröffnet am kommenden Samstag, 29. Mai, ein einzigartiges Restaurant-Konzept, welches es so in der Steiermark noch nicht gab – Fusionsküche, wie sie Graz noch nicht erlebt hat. Die Kombination aus Teppanyaki Buffet, Sushi und brasilianischen Rodizio ist etwas gewagt, aber der Betreiber Thomas Liu, der in Graz bereits für Sakana, Pho You, Yammamoto und Liu Asia bekannt ist, ist von der Idee überzeugt. Wir durften uns vorab schon einmal durch die Speisekarte probieren und den wohl modernsten Asiaten…

Weiterlesen Weiterlesen

Bowling und Burger: Dieselkino Lieboch eröffnet neue Attraktionen

Bowling und Burger: Dieselkino Lieboch eröffnet neue Attraktionen

Seit Mittwoch haben endlich Gastro und Co. geöffnet, damit tritt auch wieder ein bisschen mehr Normalität ein. Wer aktuell nach besonderem Spaß sucht, der wird im Dieselkino Lieboch fündig. Nur wenige Autominuten von Graz entfernt warten eine moderne Bowling-Anlage und das neue Lokal „Hank‘s Bar & Grill“. Nach neun Kinos in ganz Österreich, der Schlossbergrutsche, Footgolf, Steirerrodl und anderen Attraktionen setzten die Dieselbrüder mit ihrem neusten Streich definitiv ein Zeichen. Ich hab‘s natürlich sofort für euch probiert. 😉 Amerikanisches Essen…

Weiterlesen Weiterlesen

Eisbecher für zuhause: „Der Eissalon“ liefert in Graz

Eisbecher für zuhause: „Der Eissalon“ liefert in Graz

Die letzten paar Tage waren ja bereits sehr sommerlich, seit heute allerdings verkriecht man sich wieder lieber in seinen eigenen vier Wänden. Hat man wieder einmal so richtig Lust auf einen fetten Eisbecher, will aber nicht im Regen in die Stadt stapfen, kann man sich seit Kurzem viele Eiskreationen nachhause liefern lassen. „Der Eissalon“ hat erst vor knapp zwei Monaten seinen zweiten Standort in der Innenstadt eröffnet (Hier geht‘s zum Blog), mit dem Lieferkonzept folgt nun der nächste Streich. 🙂…

Weiterlesen Weiterlesen

Traditionelles Essen für zuhause: „Die Herzl“ liefert in Graz

Traditionelles Essen für zuhause: „Die Herzl“ liefert in Graz

Der Countdown läuft! Noch genau zwei Wochen bis überall im Lande die Gastro wieder ihre Pforten öffnen darf. Die Vorfreude ist jedenfalls schon groß, bis dahin setzen die meisten Restaurants noch auf Lieferdienste. Wie auch etwa das Traditionsgasthaus „Die Herzl“ in der Prokopigasse 12. Im Herzen des ältesten Viertels von Graz, in einem Haus aus dem 17. Jahrhundert, hat die Herzl Weinstube seit ihrer Eröffnung 1934 viel erlebt, selbst bei allen Neuübernahmen hat die Stube ihren urigen Charme nie verloren….

Weiterlesen Weiterlesen