Baklava

Baklava

So meine lieben Leser, heute mal eine Nachspeise aus einer anderen Küche der Welt. Wie authentisch das Rezept ist, kann ich leider nicht beurteilen, was ich allerdings beurteilen kann ist, dass es wahnsinnig lecker ist. Bei mir gab es noch selbstgemachtes Vanilleeis dazu, aber auch ohne ist es ein Hochgenuss nur eben etwas süß. Anders kennt man Baklava aber eh nicht. 😉 Zutaten für ein Blech: 1 Pkg. Yufka 250 g Butter 200 g geriebene Pistazien 50 g geriebene Walnüsse…

Weiterlesen Weiterlesen

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Hallo ihr lieben Backfreudigen. Lust auf ein Dessert für einen? Oder doch für zwei? Hier ganz egal, denn diese Küchlein müssen erst eingefroren werden, um so richtig perfekt zu werden und dann kann man sich doch jeden Tag ein neues Küchlein gönnen. ???? Für dieses Rezept braucht ihr außerdem nicht viel und die Zutaten hat man prinzipiell auch zuhause also starten wir durch. Zutaten für 4 mittelgroße Küchlein: 100 g Butter 100 g Zartbitter Schokolade 2 Eier 2 Dotter 2…

Weiterlesen Weiterlesen

Rumpsteak mit Gratin und Gemüse

Rumpsteak mit Gratin und Gemüse

Also, wie man das Gemüse zubereitet, dafür gibt es nun wirklich keinen Trick, außer Buttern und gut würzen. Hätte ich noch frische Kräuter da gehabt, hätte ich die vielleicht verwendet, aber waren eben keine da. Und manchmal soll es einfach schnell gehen und ob man es glaubt oder nicht, Steak ist eigentlich richtig schnell gekocht. Wenn man das Kartoffelgratin dann noch am Vortag zubereitet und dann am nächsten Tag nur mehr in den Ofen schieben muss, dann steht doch dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Krautfleckerl

Krautfleckerl

Ich weiß, ich weiß. Das Foto macht heute nicht sonderlich viel her, aber optisch sind Krautfleckerl sowieso nicht so der Hingucker. Jedoch machen sie das geschmacklich auf alle Fälle wieder gut, außerdem sind sie für mich ein richtiges Seelenfutter. Kraut hat ja jetzt wieder Saison und ich konnte es schon beinahe nicht erwarten, aus dem übrig gebliebenen Kraut von meiner Japan-Session Krautfleckerl zuzubereiten. Erstens sind sie schnell zubereitet, mit wenig Aufwand und zweitens kann man sie super aufwärmen und sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Zitronenriegel

Zitronenriegel

Leute, Lust auf ein schnelles, frisches Rezept? Ihr denkt bestimmt, dass die doch immer das gleiche sagt, aber es stimmt. Dieses Rezept habe ich von einer Youtuberin abgekuckt, ihr Name ist Gemma Stafford und sie ist wirklich spitze. Zutaten für ein kleines Blech: 170 g Mehl 2 EL Kristallzucker 2 EL Staubzucker 140 g weiche Butter 4 Zitronen (große) Saft und Schale 8 Dotter 300 g Kristallzucker 70 g Mehl 1 ½ TL Backpulver 110 g weiche Butter etwas Vanille…

Weiterlesen Weiterlesen

Ribisel Blondies

Ribisel Blondies

Ja ja, Brownies kennen wir doch alle, aber haben wir unsere Blondies schon gefeiert Leute? Ich könnte mich nicht daran erinnern. Dieses Rezept schreit wieder nach einer Menge Butter und natürlich, wie sollte es bei Blondies anders sein, weißer Schokolade. Außerdem würdigen wir eine der besten Beeren im Sommer, Ribisel. Ich find die Dinger einfach richtig gut, weil sie nicht so süß sind und deshalb perfekt dafür sind, um mit weißer Schokolade kombiniert zu werden. Natürlich kennen auch alle Ribiselkuchen…

Weiterlesen Weiterlesen