background

Zurück

styriarte 2021

Freitag, 25. Juni bis Sonntag, 25. Juli 2021
divers
Event

Lust auf Musik hat das styriarte-Publikum immer. Im Sommer 2021 wird es dabei noch lustvoller zugehen als sonst.

Die künstlerische Beschäftigung mit der Lust ist keine Erfindung unserer Zeit. „Fifty Shades of Grey“ hat viele Vorgänger in der Geschichte der Literatur wie der Musik. Sie liefern der nächsten styriarte wundervolle Vorlagen, angefangen beim römischen Dichter Apuleius. Er erfand die Sage vom Liebesgott Amor, der sich in die bildschöne Psyche verliebt. Weil er sich ihr aber nur nachts nähert, im Dunkeln und unerkannt, kann sie ihre Augenlust an ihm nicht befriedigen. Heimlich hält sie dem Schlafenden eine Fackel ins Gesicht und übertritt damit göttliches Gebot. Ausgerechnet der fromme Vater von Maria Theresia, Kaiser Karl VI., schenkte seiner Frau zum Namenstag eine Oper über diese Fabel. Sein Hofkapellmeister Johann Joseph Fux vertonte sie, und natürlich konnte die styriarte der Versuchung nicht widerstehen, auch diese Fux-Oper aus dem Dunkel der Archive zu holen. Dieses Mal wird daraus ein Opernfest im Freien, in der barocken Kulisse von Schloss Eggenberg, mit Alfredo Bernardini als Fux-bewährtem Maestro an der Spitze.

Lust
25. Juni bis 25. Juli 2021
Programm-Präsentation und Kartenverkauf-Start voraussichtlich am 22. März 2021
 

Alle Informationen:

styriarte-Kartenbüro
Sackstraße 17, 8010 Graz
Tel.: 0316 825 000
styriarte.com