Cookies
ANMELDEN
Oder mit E-Mail anmelden
Anmelden
Sie haben kein Konto? Jetzt registrieren!
Gastro

Die besten Lokal-Tipps in Graz für den Valentinstag

Heute in einer Woche ist Valentinstag! Man kann über diesen Tag sagen, was man möchte: Ein gutes Essen darf einfach nicht fehlen. Deshalb gibt es heute Tipps für eure Valentinstags-Datenight – und vermutlich auch für jeden anderen Date-Abend! ❤

Tipps für Paare

Am Valentinstag soll es etwas Besonderes sein? Vor allem bei Paaren in langen Beziehungen kann es gut passieren, dass man sich Zeit zu Zweit viel zu selten gönnt. Wie wär’s also mit einem romantischen Candle-Light-Dinner? Das San Pietro bietet ein 4-Gänge-Menü für zwei Personen inklusive Hauptaperitif um 139€ an, auf Wunsch gibt es dieses auch in einer vegetarischen oder veganen Variante, so ist für alle etwas dabei. Das Bistro Fino trumpft mit der gemütlichen Atmosphäre und ebenso mit einem 5-Gänge-Valentinstagsmenü um 148€ für zwei Personen auf. In der Innenstadt sprühen auch die Herzen: Die Bar Amouro bietet ein Valentinstagsmenü um 118€ für zwei Personen, die Vorspeise gibt’s zum Teilen und ein Amouro Cocktail ist inklusive. Für alle drei Lokale gilt: Bitte bei Interesse so schnell wie möglich einen Tisch oder ein Platzerl reservieren!

Tipps für Frischverliebte

Noch keine fixe G'schicht, aber sollt am besten eine werden? Dann sind diese Lokaltipps ein Highlight für den Valentinstag! Das Miho in Liebenau bietet japanische Spezialitäten und diese können Gäste in der All-you-can-eat-Variante via Tablet zu Tisch bestellen. Die gemütlichen Sitznischen bieten genügend Platz für Zweisamkeit und beim gemeinsamen Bestellen und Probieren kommen sicher genügend Gesprächsthemen auf. Ebenso bietet sich hier das Lokal Liming Spot in der Grazer Smart City an: Die karibische Fusions-Küche hat kulinarisch viel zu bieten und so lässt sich gemeinsam Neues entdecken. Es ist noch nicht so fix, dass ein Essen passend wäre? Macht nichts, dann geht’s halt einfach auf einen Drink ins Ciccio und falls dort doch der kleine Hunger kommt, könnt ihr euch Brötchen von Delikatessen Frankowitsch bestellen. Auf den Hochstühlen oder direkt an der Bar lässt es sich besonders gut tratschen (und näherkommen).

Tipps für Singles (+ beste Freunde)

Sicher, auch als Single sind die Varianten oben nicht abwegig - man schnappt sich Freunde, die Zeit haben, und geht mit ihnen essen oder (wie ich es so oft für meine Blog-Tests mache) zieht einfach allein los. Doch wer lieber Lust auf einen Abend zu Hause hat, muss in Graz nicht mit leerem Magen ins Bett gehen. Das Koya in der Kärntner Straße ist seit kurzem auf Lieferando zu finden und liefert bis 22 Uhr. Der Filmeabend kann also kommen! Großer Fan bin ich persönlich auch vom Lokal Würstel Scheich, hier lässt es sich direkt vor Ort essen oder man bestellt sich seinen Lieblings-Hotdog einfach nach Hause. Keine Zeit für ein Abendessen? Wie wäre es stattdessen mit einem feinen Frühstück im Operncafé? Das kann man auch super allein genießen und ich persönlich liebe es ja, nebenbei ein bisschen Zeitung zu lesen. Pssst: Mit dem Grazer E-Paper hast du alle wichtigen Infos direkt am Handy, super praktisch!

Ich hoffe, meine Tipps konnten euch ein bisschen Inspiration bieten und ich wünsche euch einen schönen Valentinstag! 🥰

Alles Liebe,
eure Melanie ✨

Folgst du mir schon auf Instagram? 
Hier geht’s zu meinem Account! ❤­

Über die Autorin

Melanie

Good Food is a good Mood – ein großes Lebensmotto unserer Melanie. Deshalb schreibt sie für euch über die schönsten Platzerl in Graz und liefert gerne die Antwort auf die Frage “Wo geh ma denn heut’ hin?”.

 auf Instagram folgen